KIT-Partner Ellen Brinkhege

KIT-Partner Ellen Brinkhege
Unternehmerin

" Seit einigen Jahren engagiere ich mich im Vorstand des gemeinnützigen Förderkreises Kultur & Schlösser e.V. Die Anforderungen des Denkmalschutzes respektieren und darüber hinaus Konzepte für eine gemeinnützige und für den Eigner wirtschaftlich sinnvolle Nutzung zu finden, ist eine Übung, die man erlebt haben muss, um Besitzer von Denkmälern zu verstehen. Diese Übung habe ich absolviert. Vorsicht: die Übung wiederholt sich stetig. Mein Herzensanliegen ist es seit Jahren, die Erinnerung an die erste Königin in Preußen, Sophie Charlotte, durch verschiedene Kreationen präsent zu halten. Die Motivation rührt daher, dass ich meine Jugendjahre phantasievoll am Fuße der Iburg verbrachte, auf welcher Sophie Charlotte, eine hochgebildete, ideenreiche Fürstentochter des Barock, 1668 geboren wurde. In der Schule erfuhren wir zudem über Sophie Charlotte und ich war gleich fasziniert von dieser außergewöhnlichen Prinzessin. Die machte auch einigen Blödsinn, was mich zu mehr Beschäftigung mit ihrer Person anregte.

Somit freue ich mich sehr, dass die KIT-Initiative das Projekt "Frauen mit Ideen" auf Schloss Iburg veranstaltet. Vortrefflich: dank Sophie Charlottes umfassender Erziehung schon auf der Iburg konnte sie in ihrem späteren Leben viele Ideen entwickeln und umsetzen. Apropos Umsetzen: mein nächstes Herzens-Projekt ist eine stilvolle, mobile Eisbahn mit mindestens 2000 qm Lauffläche auf der Iburger Schlosswiese, die u.a. mit Sonnen- und Pedalkraft gespeist wird und ein erschwingliches, königliches Eislaufvergnügen für Alt und Jung ermöglichen wird

Das Netzwerk der KIT-Initiative Deutschland e.V. mit seinen vielfältigen Persönlichkeiten hat einen konkurrenzlosen Ideen-Pool: wie kann man zum Beispiel neues Leben an und in Schlösser bringen? Eine spannende Frage, die sich nicht so leicht beantworten lässt und ihr Netzwerk und seinen Ideen-Pool fordert - wirtschaftlich und stilvoll. Ein Anfang ist mit der Veranstaltung am 13. August 2011 im Rittersal von Schloss Iburg in Iburg gemacht (www.frauen-mit-ideen.de).

Beruflich bin ich Unternehmerin. "