KIT-Partner Prof. Dr. Karlheinz Brandenburg

KIT-Partner Prof. Dr. Karlheinz Brandenburg
Direktor des Fraunhofer-Instituts
für Digitale Medientechnologie IDMT

Herr Torkel und ich haben uns bei einer Veranstaltung der Zenit GmbH in Mülheim kennen gelernt. Ich habe seinerzeit einen Vortrag zur Geschichte der Entwicklung und Markteinführung von MP3 gehalten. In der anschließenden Diskussion schlug Herr Torkel vor, der europäischen Öffentlichkeit das Thema MP3 im Rahmen der Kulturhauptstadt 2010 als technische Spitzenleistung zu präsentieren. Kombiniert mit Jugendprojekten soll die "Kultur der Technik" auf diese Weise symbolisch an unsere Kinder übergeben werden. Ich finde das eine interessante Idee. Als Mitentwickler des MP3 Standards werde ich 2010 auf Wunsch gern zu einer Veranstaltung ins Ruhrgebiet kommen.

Herrn Torkel wünsche ich viel Erfolg bei der Umsetzung der Bildungsbewegung KIT-Initiative.

 

Prof. Dr. Karlheinz Brandenburg

Direktor des Fraunhofer-Instituts für Digitale Medientechnologie IDMT
Leiter des Fachgebietes Elektronische Medientechnik, Technische Universität Ilmenau