KIT-Partner Lars Bigge

KIT-Partner Lars Bigge
Journalist, Pädagoge

Ich habe Herrn Torkel und seine KIT-Initiative in einer Gesprächsrunde zum Thema "Zukunft der Bildung" über KIT-Partner Ansgar Laufenberg kennen und schätzen gelernt.

Ich habe von 1992 bis 2006 als Redakteur für Tageszeitungen gearbeitet und wechselte dann in den Bereich "Fortbildung für Journalisten". Durch diese Tätigkeit und diverse Projekte auf ehrenamtlicher Ebene wuchs bei mir das Interesse, verstärkt mit jungen Menschen zusammen zu arbeiten und diese zu unterrichten. Inzwischen arbeite ich in Teilzeit als Lehrer für Deutsch und Geschichte in den Sekundarstufen I und II an der Neusser Privatschule. Die "restliche" Zeit widme ich meinen Projekten und den Weiterbildungs-Seminaren im Bereich "Medienerziehung und Journalismus". Die KIT-Initiative hilft mir, entsprechende Kenntnisse und Vorlieben zu vertiefen. Denn Kreativität, Innovation und Technik spielen auch in der zeitgenössischen Medienlandschaft eine wichtige Rolle - sei es in der täglichen Umsetzung bei der Arbeit, aber auch bei der redaktionellen Berichterstattung. Und dass die Ansätze, die die KIT-Initiative verfolgt, auch bei meiner Arbeit als Lehrer von immenser Bedeutung sind, steht außer Frage.