KIT-Partner Günter Andersson

KIT-Partner Günter Andersson
Kommunikationsberater

Die KIT-Initiative ist ein wichtiger Beitrag zur Ergänzung der Schulen, um ganztägiges Lernen möglich zu machen.

Gerne unterstütze ich KIT im Rahmen meiner Möglichkeiten.

Mein Betätigungsfeld ist die Kommunikation.

 

Willkommen in unserer bunten KIT-Welt!

Mensch, Herr Andersson, Sie sind aber ein ein NetzWorker!

Wir freuen uns, Sie an Bord zu haben. Warum sind Ergänzungsangebote zu Schulen so wichtig?

Sie haben mich zwar nicht gefragt, aber Sie haben es richtig erkannt, dass es neben Schule noch weitere spannende Angebote geben muss. Ich bermerke eine leichte bis mittelschwere Ziellosigkeit bei Schülern aus allen Schulformen. Irgendwas studieren, irgendwie lernen, um irgendwann mal irgendetwas zu werden um natürlich wahnsinng viel zu verdienen...so in etwa. :-) Varianten gibt es natürlich.

Aber erst, wenn ein Ziel in Sicht ist, wenn der Jugendliche einen Plan hat, wenn ihn etwas gepackt hat, spätestens dann weiß er, warum er lernen will und sollte. Die Schule zeigt leider nicht das wunderschöne blaue Meer, nach dem er sich sehnen könnte, um sein Schiff zu bauen - wie Antoine de Saint Exupery es so schön beschreibt - Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer.

Wie wichtig ist es darum, in den Augen unseren Kindern das Leuchten zu entzünden, auf das sie sich aufmachen, ihr persönliches Ziel zu entdecken und zu erreichen. Darum muss es Organisationen und Intiativen geben wie unsere KIT.

Und weil er so gut ist, noch ein Gedicht:

Nur der Boden erkennt die Güte der Saat.

- Antoine de Saint-Exupéry, Wind, Sand und Sterne

In diesem Sinne

herzlich Ihre Helga König

Ich lade Sie ein, zu kommentieren


Ich habe in die untenstehenden Xing-Gruppen ein wenig über die KIT-Initiative verbreitet. Wenn Sie Lust haben und Sie diese Gruppen interessieren oder Sie bereits Mitglied sind, würde ich mich, falls erforderlich, über Ergänzungen oder über Hinweise auf Ihre Aktivitäten freuen:

Düsseldorf Business
einer von 2010 Freunden
Europa Club und hier
Kreis Mettmann
Notebookklinik
Rhein-Kreis Neuss
Unisono
BME Bundesverband Materialwirtschaft und Einkauf und hier
BVMW-Die Stimme des Mittelstandes und hier und hier und hier
Düsseldorf Rhein Ruhr
Niederrhein Network

Beste Grüsse
Günter Andersson

Unisono Internationale Kulturbörse EWIV, NRW