KIT-Club Kulturwerk

KIT-Club Kulturwerk
Leitung: Michael David

Der KIT- Club Kulturwerk ist aus der Kooperation zwischen den Vereinen KIT-Initiative und Kulturwerk entstanden. 

Schwerpunkte sind der Übergang Schule und Beruf und der Brückenschlag zwischen Technik, Handwerk, Erfindungen und Kunst und Kultur. Die MINT Förderung ist allen ein Begriff. MINT steht für die Unterstützung im Bereich Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik, wobei wir auch das Handwerk und das unternehmerische Handeln berücksichtigen.

 

Erfolgreiche Frauen mit Ideen

...treffen sich am 13.08.2011 auf Schloss Iburg bei Osnabrück um sich an historischem Ort inspirieren zu lassen und auf den 1. Europäischen Frauen Innovations- und Erfinderinnenkongress vom 09.-11. September 2011 in Banja Luka in Bosnien Herzegowina vorzubereiten. Gleichzeitig wird der NiBB Innovationspreis 2011 an drei Frauen verliehen

Die gemeinnützigen Vereine Kulturwerk e.V. (verbindet Bildung und Kultur) und KIT-Initiative e.V. (verbindet Bildung und Innovationen) kooperieren miteinander. Ihr gemeinsames Ziel ist Kreativität, Bildung, Kultur, Kunst, Handwerk, Technik und Innovationen miteinander zu verknüpfen. Handwerk und technikorientierte Projekte von Kulturwerk orientieren sich an den Leitgedanken der Bildungsbewegung KIT-Initiative.

Kulturwerk e.V. steigt gleich in das geschichtsträchtige Projekt „erfolgreiche Frauen mit Ideen“ ein (vgl. www.kit-initiative.de). Wir begehen diesen wichtigen Tag in der Geschichte der freien Erfinderinnen und Talenten. Uns geht es um die Teilhabe von Mädchen, femininen Jugendlichen und Erwachsenen an Handwerk, Technik und Innovation als fester Bestandteil im Alltag. Kulturwerk und die KIT-Initiative wollen ein innovationsfreudiges Umfeld schaffen, in dem Handwerk, Technik, soziale und technische Erfindungen Wertschätzung und einen öffentlichen Schutzraum erfahren. Der Innovations- und Erfinderinnenkongress möchte bei den Teilnehmerinnen Neugier und Mut zum Erfinden wecken und Kenntnisse über die Thematik vermitteln. Handwerk, Technik und Innovationen werden in der außerschulischen Bildung zur Stärkung der Persönlichkeit Jugendlicher und junger Erwachsener eingesetzt, um ihnen die Chance zu eröffnen, künftig Akteurinnen einer kulturinteressierten Öffentlichkeit zu werden. Zur Begegnung und Auseinandersetzung der Jugendlichen mit Handwerk, Technik und Innovationen, sowie der Erprobung und des Erfahrens der Künste, sucht der Verein Kulturwerk die lokale und überregionale nachhaltige Zusammenarbeit mit Schulen, Berufskollegs, Jugendeinrichtungen, Firmen  und Technikeinrichtungen.

Kulturwerk und die KIT-Initiative ladem Mädchen, Frauen und besonders Lehrerinnen wertschätzend in die Veranstaltung „Frauen mit Ideen“ ein. 

Zur Veranstaltung können Sie sich hier weiter informieren und anmelden