Stolz auf unser Ruhrgebiet


Mit Stolz zeigen wir den Europäern 2010 unser Ruhrgebiet. Neben Kunst und Kultur präsentieren wir aus der RuhrStadt Spitzenleistungen aus Handwerk, Technik und Technologie.

 

Sprung in die Zukunft

Wir Bergleute, Stahlarbeiter, Techniker und Ingenieure haben mit Stolz das Ruhrgebiet aufgebaut und Wohlstand durch Kohle, Stahl und Energie dem Ruhrgebiet und der Bundesrepublik gebracht.

In der Vergangenheit wurde die fossil gespeicherte Sonnenenergie in Form von Kohle gefördert. Heute wird unter Verwendung von Technik (Photovoltaik usw.) die Sonnenenergie direkt "angezapft". Mit der regenerativen Energie werden wieder bezahlte Arbeitsplätze geschaffen.

 

"Malocher" an der Kulturhauptstadt 2010 beteiligen

Wir Arbeiter haben mit Stolz das Ruhrgebiet aufgebaut und Wohlstand geschaffen. Wir werden unsere Errungenschaften zur Kulturhauptstadt 2010 unserer Jugend zeigen (Wo kommen wir her!). Die Übergabe unserer beruflichen Erfahrungen an die Jugend entspricht der Übergabe unserer Kultur an unsere Kinder.

 

Wiederaufbau, gemeinsam durch Alt und Jung

Wir haben den Wiederaufbau nach dem Krieg geschafft. Der demografische Wandel beinhaltet ein enormes Potential an Erfahrungen, die mit der Dynamik und dem neuen Wissen der Jugend kombiniert den erneuten (Wieder)Aufbau des Ruhrgebiets möglich macht. Die Kulturhauptstadt 2010 spornt zusätzlich an. 

Vision 2020 für das Ruhrgebiet
Presse: Eine Vision für die Ruhrmetropole
 

 

Ingenieure wieder in der Zeche Zollverein

Ein Gedankenbild:
Vor Jahren
mussten wir Arbeiter und Ingenieure die Zeche Zollverein verlassen. Kunst, Kultur und Diestleistung zog in die Zeche ein.
In der Zukunft möchten wir Arbeiter und Ingenieure wieder auf Zeche Zollverein arbeiten und zusammen mit Kunst, Kultur und Dienstleistung zukunftsweisende Produkte/Dienstleistungen entwickeln und verkaufen.

 

Deutsche Meister unter den Pensionären

Die Bildungsbewegung KIT-Initiative begeistert in Analogie zu der Sportbewegung für Handwerk, Technik und Technologie.
Während der Leistungssport zur Selbstbestätigung in der Regel jüngere Leute anspricht, wird (Leistungs) Handwerk/Technik zur Selbstbestätigung besonders ältere Menschen mit ihren Fertigkeiten und Erfahrungen ansprechen.  Hinzu kommt die Lebenserfahrung.

In Leistungswettbewerben der KIT-Initiative (Kreativität, Innovation und Technik) werden Deutsche Meister und Olymiasieger in Handwerk und Technik unter den Pensionären sein. Unsere Kinder werden (Leistungsträger) Idolen aus Handwerk und Technik nacheifern.