NiBB Wertefundament

Wertefundament

Die Basis des "Netzes innovativer Bürgerinnen und Bürger"(NiBB); ist Vertrauen, Authentizität und Sicherheit. Das NiBB versteht sich als eine liberale ethische Instanz.

Die Säule des Wertefundamentes bilden die in der Stiftung Weltethos von den großen Weltreligionen gemeinsam festgelegten Prinzipien eines Welt- ethos:

  • Verpflichtung auf eine Kultur der Gewaltlosigkeit in Wort und Tat und der Ehrfurcht vor allem Leben
  • Verpflichtung auf eine Kultur der Solidarität und eine gerechte Wirtschaftsordnung
  • Verpflichtung auf eine Kultur der Toleranz, der Achtung so- wie der Wahrhaftigkeit und Authentizität
  • Verpflichtung auf eine Kultur der Gleichberechtigung und der Gleichberechtigung von Mann und Frau

Konkreter abgeleitet bedeutet dieses eine Verpflichtung im Sinne einer inneren Bindung auf

  • Integrität - Einklang von Reden und tun
  • Authentizität - Authentisches Handeln, das dem Fokus von NiBB entspringt.
  • Neue Paradigmen schaffen
  • Visionäre Führung, die den Menschen in Herz und Kopf ver- bindet und so sicherstellt, dass in den jeweiligen Projekten eine gemeinsame Vision realisiert wird
  • Eine Kultur der Wertschöpfung durch Wertschätzung: Neue Werte zu schaffen und Schätze zu heben gelingt leichter in einer Kultur der Wertschätzung.

Das NiBB fühlt sich in seinem Tun diesen Prinzipien verpflichtet.

Das "Netzes innovativer Bürgerinnen und Bürger" folgt den Leitgedanken der internationale "Global Marshalplan Initiative".

Zurück zur Ausgangsseite