Was versteht man unter "Lebenslangem Lernen"?

Lebenslanges Lernen ist die Konsequnz aus der sich in hohem Tempo entwickelnden Gesellschaft und der sich in ihr verändernden Demografie. Es setzt sich mit der noch nie dagewesenen grenzenlosen Freiheit auseinander und ermöglicht das Aufbrechen bisher wahrgenommener Grenzen des Denkens. Lebenslanges Lernen bezieht alle Menschen aller Altersgruppen oder Qualifizierungsstände aktiv ein. Jeder lernt von jedem - Jung von Alt und umgekehrt. Lebenslanges Lernen ist die existenzielle Grundlage der heutigen Gesellschaft.

Hinweis: Wenn Sie über einen Textlink in die FAQ gekommen sind, dann benutzen Sie die Browser-Schaltfläche "Zurück", um wieder zum ursprünglichen Text zu gelangen.