Presse

Projekt: Kinderarmut

3K-Agentur Hamburg
Marketing & Handelsagentur

Reiches Deutschland, arme Kinder: Jedes sechste Kind unter 15 Jahren in Deutschland lebt in Armut. Aber wie fühlt sich das an, arm sein? Der stern hat Jungen und Mädchen gefragt. Ihre Antworten zeugen von Traurigkeit und Scham, vom Glück im Kleinen und von Hoffnung.

Mehr als 2,5 Millionen Jungen und Mädchen fehlt es an Geld für Nahrung und Kleidung und Spielsachen. Es gibt einen erschreckenden Trend: In Deutschland werden immer weniger Kinder geboren. Und immer mehr Kinder landen in der Armut. Die Zahl der Geburten hat sich seit 1965 von 1,3 Millionen auf heute 680.000 halbiert.

Baumesse Rheinberg 2008

Wolfgang Seeboth
Energiesparen Baumesse Rheinberg
Projektleitung

Die Baumesse in Rheinberg stand unter dem Vorzeichen des Energie sparens und Energie erzeugens. Der KIT-Initiative stand auf der Messe ein etwa 100 qm großer Messestand zur Verfügung der von KIT-Partnern und Schulen genutzt wurde.

Die KIT-Initiative möchte Schülerübungsfirmen Möglichkeiten der Präsentation und Kontaktaufnahme zu mittelständischen Unternehmern geben. Allgemein bietet KIT ausserschulische Lernorte an.

Was ist der KIT Medienpreis

Die Entstehung des KIT Medienpreises

Eva HagelmannDie KIT-Initiative ist ein Leitprojekt des Netz innovativer Bürgerinnen und Bürger (NiBB). Das NiBB vergibt Innovationspreise an mutige, anpackende, engagierte, kompetente und innovative Menschen mit einer besonderen Biographie. NiBB Preisträger wirken als Vorbild für unsere Jugend und Gesellschaft.

Der KIT-Medienpreis wird durch die KIT Stiftung (in Gründung) jährlich an besonders engagierte und kompetente Menschen vergeben, die sich ehrenamtlich und besonders engagiert in der ausserschulischen Bildung einsetzen.

 

Eva Hagelmann (Journalistin und Projektleiterin KIT-Medienpreis)

Innovationspreis "Netz innovativer Bürgerinnen und Bürger"

Was ist der KIT Medienpreis?

Der KIT Medienpreis ist nicht dotiert und wird seit 2005 an Personen vergeben, die sich in besonderer Weise der Förderung der Bildungsbewegung KIT-Initiative verdient gemacht haben.

Preisträger:

Schlagworte

SuchenMöchten Sie sich über ein Thema zielgerichtet informieren? Dann klicken Sie eines unserer Schlagworte an.

Hinweis: Wenn Sie die Maus auf die Schlagworte bewegen, dann erhalten Sie weitere inspirierende Begriffe, die mit diesem Schlagwort verbunden sind.

Darüber hinaus steht Ihnen auch noch die Suchfunktion oben links zur Verfügung.

KIT-Club "HAG High Tech Tüftlerschmiede Staufen"

KIT-Club "HAG High Tech Tüftlerschmiede Staufen"
Leitung Winfried Sturm

Ich habe 25 Jahre Erfahrung mit meiner Hardware AG am Staufener Gymnasium. Es war ein langer z.T. steiniger Weg bis hin zu den großen Erfolgen mit meinen Schülern. Das staatliche Bildungssystem bietet nur unzureichende Möglichkeiten solche leistungsintensiven Arbeitsgemeinschaften wie die Hardware AG zu realisieren. Kaum finanzielle Mittel und nur wenige Lehrerstunden stehen zur Verfügung. Die Bürokratie behindert zusätzlich.

Inhalt abgleichen