KIT-Partner Christoph Hinderfeld

KIT-Partner Christoph Hinderfeld
Unternehmer

Die Arbeit der KIT-Initiative ist ein wichtiger gesellschaftlicher Beitrag. In unserem Netzwerk zum Thema "Handwerk und Zunft" lassen sich tradionelle Werte aus dem Bereich Handwerk den Jugendlichen vermitteln. Ausbildung im Handwerk und Bewusstseinsbildung für den Wert handwerklicher Fähigkeiten sind für uns heute mehr denn je ganz besonders wichtige Themen.

Geboren 1959 in Essen/Ruhr, Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Mannheim, Abschluß als Diplomkaufmann. Seit mehr als 20 Jahren als Berater und Unternehmer in manufakturellen Unternehmen tätig. Mehrere Jahre Mitglied des Bundesvorstandes des Bundesverbandes Junger Unternehmer sowie zahlreiche Ämter in Wirtschaftsvereinigungen und -verbänden. Christoph Hinderfeld widmet einen Großteil seiner Arbeit der gemeinnützigen Entwicklung neuer kooperativer Bündelungsansätze für Hersteller manufaktureller und regionaler Produkte und Anbieter wertiger Dienstleistungen. Ein weiterer Teil seiner Arbeit ist werteorientierten Ansätzen für die Ausgestaltung neuer Arbeitsplatzstrukturen und neuen Perspektiven für "best practice"- und "public private partnership (PPP)"-Aktivitäten gewidmet. Zahlreiche Veröffentlichungen und Vorträge zu Lebensart- und anderen Themen. Verheiratet, zwei Kinder.  mehr lesen

Sehr gerne bin ich daher bereit, im Rahmen meiner Möglichkeiten die KIT-Initiative als Ansprechpartner der KIT-Initiative Wachenheim und für Rheinland-Pfalz zu unterstützen.

Wissensportal: Zunftwissen
Unternehmen: Die Zunft AG
KIT-Partner Zunft AG