Jugendtag zum Innovations-und Erfinderforum 2010, 24.11.10 in Essen Borbeck

24.11.2010 - 11:30
24.11.2010 - 14:00
Deutschland
Wir laden Sie herzlich ein
im Rahmen unseres
1. Europäischen Erfinder-Forum 2010
 

Mittwoch, 24.November 2010
von 11.30 – 14.30
Dialog mit der Jugend
„Erfinden beginnt mit Kreativität“

 

Ort: MGB – Mädchen-Gymnasium-Essen-Borbeck
Fürstäbtissinstr. 52-54

45355 Essen

 

 

11:30 Uhr         Offizielle Eröffnung

                       Moderation: Hans-Georg Torkel

 

11:40 Uhr       Grußwort MGB

                       Joachim Kurda, stellv. Schulleiter

  

11.50 Uhr         Präsentation der Jugendprojekte

                       Projekt ROBERTA AG    

                       MGB –Leitung Frau Büssemaker

                       Projekt: KKM – KochKommunikations-Maschine
                      
Verbundschule Schöppingen
               
               Projektleiter  Franz-Josef Schulze-Pröbstiing

                       Projekt: "KIT-STURM" Sport, Technik und Innovation

                       Gymnasium am Loekamp, Marl

                               Projektleiter David Piorunek, Sportwissenschaftler

                       Projekt: "Erfinden lernen und Existenzen gründen"

                       BTI – Berufskolleg für Technik und Informatik Neuss
                              
Projektleiter Dipl.-Ing. Patent-Ing. Hans-Georg Torkel 
                               (Erfindung Katharina Köppe - Schülerin)

                       Projekt: "Talente-Schule Ruhrstadt“ Neues Lernen

                       Hans-Georg Torkel, Schulleiter        

12.45 Uhr      Vorstellung Prof. Dr. Brandenburg            

                       Dipl.-Ing. Patent-Ing. Hans-Georg Torkel, Schulleiter

                       Vorsitzender KIT-Initiative Deutschland e.V. / Vorstand DEV e.V.

12.50 Uhr          Impulsvortrag: Erfinden beginnt mit Kreativität

                        Prof. Dr. Karl-Heinz Brandenburg,Fraunhofer-Institut

13.15 Uhr         Gesprächsrunde mit Diskussion:

Kreativräume in der Schule - Welche Unterstützung ist nötig?

Moderation: Hans-Georg Torkel

                                 

Ende – ca. 14.00