Kinder Spielstadt vom 22.08 bis 02.09.2011 in Gelsenkirchen

22.08.2011 - 00:00
02.09.2011 - 23:59
Deutschland

Spielstadt Gelsenkirchen – Kinder organisieren spielerisch ihre eigene Stadt

Motto: "Erwachsene reden - Kinder erleben“ Kinder spielen Stadt. Die Kinder lernen spielerisch vernetztes Handeln in ihrer eigenen „Stadt“. Es geht los mit der Anmeldung im „Einwohnermeldeamt“, das den Kindern Bürgerpässe ausstellt. Danach suchen sie sich über das „Jobcenter“ eine Arbeit aus Bereichen Versorgung (Küche, Bäckerei, Kioskverkauf etc.), Dienstleistung (Krankenstation, Post, Zeitung, Frisör, Müllabfuhr etc.), Kultur und Freizeit (Zirkus, Sport etc.) und Produktion (Malerei, Spielzeugfabrik, Schreinerei, Schneiderei, Gärtnerei etc.). Die Kinder arbeiten selbstständig. Alle „Jobs“ werden mit Kindern besetzt und eigenständig ausgefüllt. Die erwachsenen Anleiter helfen und sollen möglichst wenig Einfluss nehmen, nur die Grundstrukturen organisieren und Spielräume bereitstellen. Der Eigendynamik des Spiels wird durch sparsame Impulsgebung möglichst viel Raum gegeben. So können die Kinder das Funktionieren eines Gemeinwesens mit all seinen Facetten erleben und begreifen. Politik ist mit im Boot, Kinder wählen ihren Stadtrat selbst. Begreifen kommt von greifen. Außerdem lernen sie Berufe und Einrichtungen sowie die kulturelle Vielfalt kennen. Das spielerische Erlernen und Begreifen miteinander verzahnter und auf einander aufbauender Prozesse ist das erklärte Ziel der Spielstadt. Gesellschaftliche und kulturelle Zusammenhänge werden verdeutlich. Das pralle Leben wird großgeschrieben. Die Kinder können im Laufe ihrer Spielzeiten in verschiedene Rollen schlüpfen und ausprobieren, was ihnen am meisten Spaß macht. Die „Jobs“ werden in eigener Währung entlohnt. Damit können sie dann in der Spielstadt „konsumieren“,z.B. am Kiosk einkaufen oder den Zirkus der Spielstadt genießen. Ort: Fritz-Steinhoff-Haus Greitenstieg 4, 45889 Gelsenkirchen Termin: Mo. 22.08. – Fr. 26.08.2011 Mo. 29.08. – Fr. 02.09.2011 jeweils 10 – 16 Uhr (Samstag und Sonntag Ruhetage) Schulkinder von 6 bis 12 Jahren Teilnahmebeiträge: Tageskarte 3,00 Euro, Fünferkarte, 13,00 Euro, Zehnerkarte 25,00 Euro Karten per Vorbestellung oder während der Veranstaltung vor Ort Veranstalter und Kartenvorbestellung: SJD Die Falken Gelsenkirchen Tel: 0209/ 22 9 75 Noch Fragen? http://www.kultur-kinder.de Spielwerkstatt Rhinozeros Mail wolfgang.bort@web.de