Die Regeln der KIT-Initiative Deutschland e.V.

  1. Kommunikation und Mitarbeit in der KIT-Initiative ist nach Akzeptanz des Wertefundamentes und des §2 der Satzung der KIT-Initiative Deutschland e.V. möglich.  
  2. Alle Interessenten und Akteure der KIT-Initiative registrieren sich mit ihrem vollen Vor- und Nachnamen auf der Plattform www.kit-initiative.de als . . .
    nichtzahlende (ohne Stimmrecht)
    -  KIT-Partner
    KIT-Club Leiter  (Trainingsort für Schüler, Studenten)
    -  KIT-Initiative "Stadtname" Ansprechpartner
    -  KIT-Botschafter
    -  KIT-Kooperationspartner (nur nach Absprache und nur mit Kooperationsvertrag) 
  3. Stimmberechtigte Mitglieder der KIT-Initiative Deutschland e.V. sind KIT-Partner, die einen Vereinsbeitrag von derzeit 30 Euro/Jahr zahlen.  
    Kinder und Jugendliche bis 16. Jahren, die an KIT-Projekten teilnehmen, werden über die Eltern zahlendes Vereinsmitglied.
  4. Eingereichte Projekte können nach Zustimmung des Vorstandes zu gemeinnützigen KIT Projekten der KIT-Initiative Deutschland e.V. (Projektträger) werden. 
      
  5. WinWin Kooperationspartner (Corporate Citizenship) sind KIT-Partner, die durch das KIT-Logo Business Synergien schaffen. 
    Zur Nutzung des KIT Logos spenden sie jährlich mindestens einen Betrag von 120 Euro/Jahr). 

    Für gemeinnützige Projekte der KIT-Partner werden von eingehenden zweckgebundenen Spenden und Sponsoring 10% für den Geschäftsstellen - Service (Kosten für Verwaltung, Organisation, Kommunikation usw.) der KIT-Initiative Deutschland e.V.  einbehalten.  

    Wenn mit dem KIT Logo Umsatz gemacht wird sind 5% des Umsatzes als Spende an die KIT-Initiative Deutschland e.V. zu überweisen.

    Andere rechtliche Konstellationen werden für den Einzelfall im Sinne des Vereinsrechts  durch unseren Juristen und / oder Steuerberater geprüft.  

  6. Spenden Empfangsquittungen bis 100 Euro werden vom Finanzamt ohne Spendenbescheinigung direkt anerkannt.  Ab 100 Euro aufwärts werden Spendenbescheinigungen durch die gemeinnützige KIT-Initiative Deutschland e.V. ausgestellt.  Spendenkonto   
  7. Alle KIT Internetseiten werden bis auf weiteres nur über die Internetseite der KIT-Initiative Deutschland e.V. erstellt (www.kit-initiative-deutschland.de), wobei eine eigene Gestaltung möglich ist. Die KIT-Initiativen der Städte werden als Subdomain angelegt (z.B. "essen.kit-initiative.de).

Die Marke KIT ist Eigentum von Familie Torkel. Sie wird für den Zeitraum der Kooperation zur Verfügung gestellt.