Medien

Projekt: Traumder10

Projekt: Traumder10 - Von mir, von dir, für uns
WIR erreicht mehr als ICH - WIR ist heute &morgen
Ansprechpartner: Maria Donner

WAS kann ICH tun um das HEUTE und die ZUKUNFT lebenswert zu erleben?

WIR spüren und LEBEN 

ANFANGEN

Projekt: Kinderarmut

3K-Agentur Hamburg
Marketing & Handelsagentur

Reiches Deutschland, arme Kinder: Jedes sechste Kind unter 15 Jahren in Deutschland lebt in Armut. Aber wie fühlt sich das an, arm sein? Der stern hat Jungen und Mädchen gefragt. Ihre Antworten zeugen von Traurigkeit und Scham, vom Glück im Kleinen und von Hoffnung.

Mehr als 2,5 Millionen Jungen und Mädchen fehlt es an Geld für Nahrung und Kleidung und Spielsachen. Es gibt einen erschreckenden Trend: In Deutschland werden immer weniger Kinder geboren. Und immer mehr Kinder landen in der Armut. Die Zahl der Geburten hat sich seit 1965 von 1,3 Millionen auf heute 680.000 halbiert.

KIT- Partner Firma SONNENSCHEIN MARKETING

Peter Sonnenschein
Projekt KIT-Initiative-Ruhrstadt
Sonnenschein Marketing

Die KIT- Initiative ist eine wunderbare Sache, die wir als Marketingfirma mit unseren Möglichkeiten gerne unterstützen. In unserem Marketing für die "Initiative Ruhrstadt" werden wir auch die KIT- Initiative aufnemen. Beide Initiativen passen hervorragend zusammen.

Mit der Initiative Ruhrstadt will sich das traditionsreiche Ruhrgebiet als eine Einheit präsentieren. Naturwissenschaft, Technik und Handwerk wurden in der Vergangenheit in Deutschland entscheidend durch das Ruhrgebiet geprägt. Heute ist die Ruhrstadt mitten im Strukturwandel und auf einem erfolgreichen Weg.

Neben dem KIT-Elektroblitz und dem KIT-Solarfuchs haben wir in der KIT-Initiative Ruhrstadt den KIT-Mausführerschein für die Kinder im Kindergarten und in der Grundschule entwickelt. Für dieses Projekt hat die Oberbürgermeisterin Dr. Ottilie Scholz die Schirmherrschaft übernommen.

KIT-Partner Familie Sonnenschein

Birgit Sonnenschein
Dipl.-Kffr., KIT-Initiative Ruhrstadt

Als Mutter zweier Kinder (Kindergarten) und Technikinteressierte bin ich von der Wichtigkeit der KIT-Initiative überzeugt. Meine Familie bringt sich in der Erziehung unserer Kinder mit dem KIT-Club Familie Sonnenschein in das KIT Projekt ein. Unsere Familie hat mit Familie Torkel zusammen die KIT-Initiative Ruhrstadt ins Leben gerufen.

KIT Medienpreis 2007

KIT-Medienpreis 2007
Preisträger Ralf Schmidt und Klaus Walth
Veranstaltungsort Innovationszentrum in Gladbeck

Die Firma Solarklar betreibt ein Handwerker Netzwerk mit einem Internetportal zum Thema Solarenergie. Firma Solarklar ist KIT-Partner. Einige KIT Aktivitäten sind konzeptionell vorbereitet und werden 2008 mit Handwerksbetrieben und Solarherstellern zusammen umgesetzt.

 

Urkundentext:

Bestpraxis KIT-Initiative

Kongress "Corporate Citizenship"

Die KIT- Initiative wurde neben ca. 30 Firmenprojekten als einziges "non Profit Projekt" als Best-Praxis-Beispiel zum Kongress "Corporate Citizenship" durch die Landesregierung NRW eingeladen. Hans-Georg Torkel, Gründer der KIT- Initiative erhielt neben Frau Prof. Lück den Auftrag zur Erstellung einer Expertise zum Thema "Technik und Naturwissenschaften für Kindergarten- und Grundschulkinder.

ThyssenKrupp Ideenmacher 2006

ThyssenKrupp Ideenmacher 2006
KIT-Initiative Deutschland e.V.

 

Auszeichnung als "Ideenmacher 2006"

Auf der Bühne im Ideenpark in Hannover wurde die KIT- Initiative mit dem Projekt "Lernen durch Lehren in Physik und Technik" als Ideenmacher von der Firma ThyssenKrupp ausgezeichnet. Von links nach rechts: Dr. Hendrik Groth (WAZ), Ralph Labonte (ThyssenKrup), in der Mitte Moderator vom ZDF, Hans-Georg Torkel (Schulleiter am BTI in Neuss, Gründer der KIT- Initiative), Thomas Waldhauer (Schüler am Berufskolleg für Technik und Informatik in Neuss), Sarah Torkel (Schülerin, KIT- Initiative - Mülheim)  

 

 

KIT Bundessieger 2004

KIT Bundessieger 2004
Sarah Torkel, Clemens Deli

KIT-Club KKC Computerschule

Preisvergabe durch Ministerin Bulmahn. Sarah (14) und Clemens (13) von der KIT- Initiative Mülheim wurden 2004 in Berlin von Bundesministerin Bulmahn als Bundessieger zur Thematik "Mikrosystemtechnik" ausgezeichnet.
Hier begann ein Meilenstein der KIT- Initiative. Viele Kontakte entstanden durch diese Veranstaltung. 

Land der Ideen 2007, Archiscool

Land der Ideen 2007, Archiscool
KIT- Club - Archiscool
KIT- Club - Archiscool ist Standort Land der Ideen


Wir freuen uns mit dem KIT- Club - Archiscool auf Zeche Waltrop für die Auszeichnung. Die "Kinder Architekten Schule" ist 2007 Standort "Land der Ideen geworden. 
Herzlichen Glückwunsch an den engagierten Architekten Andreas Corneliussen.

 

Jugend-Welt-Erfindermess 2006

DEV und KIT-Club HAG Staufen

Der KIT- Club HAG High Tech Tüftlerschmiede vom Gymnasium in Staufen hat Deutschland im Juli 2006 in Seoul auf der Jugend Welt-Erfinder-Messe in Korea vertreten.

Das derzeit erfolgreichste Schüler Erfinderteam Deutschlands ist vom Deutschen Erfinderverband e.V. und der KIT- Initiative - Deutschland e.V. für die Teilnahme an der Welterfinder-Messe "International Students Invention Exhuibition" (ISIE) in Seoul/Korea mit drei ausgezeichneten Erfindungen ins Rennen gegangen.

Inhalt abgleichen